Blockflöte

das preisgünstige Einsteiger-Blasinstrument, mit dem die ersten Töne relativ unkompliziert erlernt werden können. Mit der richtigen Atmung, Haltung und Zungentechnik gespielt kann auch eine Sopran-Blockflöte schön klingen.

Nach Möglichkeit spielen wir auch im Ensemble mit Alt-, Tenor- und Bass-Blockflöte.

ab ca. 5 Jahren

Verena Putzo-Kistner, Martina Usberti

Querflöte

Der weiche und veränderbare Klang entsteht dadurch, dass mit den Lippen ein geeigneter Windkanal geformt wird. Diesen "Ansatz" zu erlernen ist für jüngere Kinder keine leichte Aufgabe. Ein guter Einstieg kann das Spiel mit einer Plastik-Piccoloflöte sein, die auch vom Gewicht her viel leichter zu halten ist.

ab ca. 7 Jahren

Verena Putzo-Kistner

Saxofon, Klarinette

Die Holzblasinstrumente mit einfachem Rohrblatt sind sehr vielseitig und für jede Art von Unterhaltungsmusik, Blues, Pop, Rock und Jazz geeignet, auch in Blaskapellen.

Die Klarinette findet zudem im klassischen Orchester und der Volksmusik Verwendung, bei uns wird mit deutschem (Oehler-)System unterrichtet.

ab ca. 8 Jahren

Rainer Hönnl

Waldhorn, Tenorhorn, Trompete

Blechblasinstrumente klingen immer feierlich. Das Waldhorn bezaubert durch seinen warmen vollen Klang. Mittlerweile gibt es auch Kinderinstrumente, die für Kinder ab ca. 8 Jahren gut zu halten sind. Auch die Trompete ist bereits für ältere Grundschüler geeignet. Die Taschentrompete ist eine mögliche Variante für jüngere Kinder ab ca. 5 Jahren.

Martina Usberti