MissHarmonie

der vielseitige Landshuter Frauenchor

...besteht seit 1999, als sich eine Handvoll musikinteressierter Frauen regelmäßig im Mütterzentrum zu treffen begann, um gemeinsam zu singen. Leiterin war von Anfang die Musikpädagogin Verena Putzo-Kistner. Im April 2008 ist der Chor gleich in das neue Musikstudio mit eingezogen, weil hier mehr Platz und ein Klavier die Probenarbeit erleichtern.

Der Chor singt zwei-, drei- oder manchmal auch vierstimmig. Das Repertoire reicht von Stücken aus der Renaissance und einigen Kirchengesängen über romantische Chorwerke, Volkslieder, Internationale Folklore bis hin zu Musicalmelodien und Popsongs.

Mit intensiven Probentagen bereiten wir uns auf Konzertauftritte vor. Der Chor singt regelmäßig im Rahmen des Programms zum Internationalen Frauentag, aber auch hin und wieder bei anderen Veranstaltungen. 

Am 22.Oktober 2022 konnten wir endlich das 20-jährige Jubiläum mit dem schon für 2020 vorbereiteten Fast-Theaterstück

"100 Jahre Frauenleben" im neuen Bürgersaal Kumhausen nachholen.

Vier Generationen Mütter und Töchter stellen dabei ihre Lebensgeschichte in Monologen und kleinen Szenen vor. Musikalisch illustriert wird dies von passenden Songs mit teilweise selbst erstelltem Text. Unterhaltsam wird gezeigt, wie die  jeweiligen politischen Umstände die persönliche Entwicklung prägen und Frauen trotz offizieller Gleichberechtigung immer neue Hürden überwinden müssen. 

Am Samstag 11.März 2023 um 19 Uhr wird "100 Jahre Frauenleben" im Rahmen des Programms zum Internationalen Frauentag 2023 in der Aula des Gymnasiums Seligenthal noch einmal aufgeführt.

Chorproben finden in der Regel 14-tägig am Donnerstag von 20.00 - 21.30 Uhr im Musikstudio statt.

Kosten: 60 € pro Halbjahr incl. einem Probensamstag

 

Information und Anmeldung bei Verena Putzo-Kistner Tel. 0871 / 966 08 52 

 

Angebot für neue Sängerinnen

2023 nimmt der Chor wieder neue Mitglieder auf. 

Einstiegstermine dafür sind: 2. und 16.Februar, 9. und 16.März (Kosten: 5 € pro Abend)

Anmeldung bis Ende Januar per Mail oder Telefon